Magische & bezaubernde Veranstaltungen - Triff deine Teilnehmer mitten ins Herz

anstatt mit Tomaten beworfen zu werden

Jeder von uns ist der absolute Experte in seiner Sache - ob hier Online oder Offline, im Job, im eigenen Büro, direkt beim Kunden, in der Therapie, privat oder oder... Keiner kann uns so leicht etwas vormachen. Doch oft ist es so...

...dass ich zu meinem Job als Experte auch noch andere Dinge als Unternehmer erlernen oder können muss. Ob es sich hierbei um die Buchhaltung handelt, geschicktes Verhandeln, das Marketing und natürlich zu guter Letzt mich und meine Expertise sowie meine Produkte zu präsentieren. Wenn ich dann auch noch vielbegabt bin, glaube ich Vieles selbst erledigen zu können, doch manchmal fehlt es mir an Tiefe. Und schon verzettele ich mich. Das „Chaos“ beginnt und genau dies nenne ich gerne „Willkommen im Zirkus“. 

Auch wenn du Online-Unternehmer bist, solltest du auch Offline-Veranstaltungen anbieten, wo dich deine Zielkunden live erleben und kennenlernen können. Dadurch kannst du persönliches Vertrauen aufbauen. Die Gefühle, die du bei deinen Teilnehmern (ich nenne sie hier Zuschauer) bei deiner Veranstaltung hervorrufst, sind eine wichtige Grundlage für die persönliche Beziehung zwischen dir als Anbieter und deinen Zuschauern, als Kunde. Dieser Aspekt der Gefühle ist enorm wichtig, denn du möchtest, dass deine Vorstellung unvergesslich bleibt, dass sie dich in Erinnerung behalten. Du möchtest ihr Herz berühren und nicht mit Tomaten beworfen werden. ;) 

Ich möchte dir heute ganz gezielt 9 wertvolle Tipps für deine Offline-Präsentation z.B. in einem Vortrag, Workshop oder Seminar mitgeben. Denn der rote Leitfaden für DEINE Präsentation ist hierbei immer der gleiche. 

Du hast deine Veranstaltung auf die Beine gestellt und hast zahlreiche Teilnehmer (egal ob es sich um eine kostenlose Veranstaltung oder z.B. ein kostenpflichtiges Seminar handelt.). Nun ist es doch am Wichtigsten, dass dabei eine „Win-Win-Situation“ für alle raus kommt: 

Was meine ich damit? Jeder soll von der Veranstaltung profitieren:

  • Deine Zuschauer erhoffen sich einen Mehrwert, denn Sie haben sich bewusst für deine Veranstaltung angemeldet.
  • Sie wollen auf jeden Fall das bekommen, was du Ihnen in deiner Ausschreibung angeboten hast. Doch warum nicht noch mehr? ;) 
  • Du möchtest Ihnen ein Beitrag sein und im besten Fall Geld verdienen - durch Folge-Aufträge und Weiterempfehlungen, weil sie begeistert von dir sind.

Deshalb darfst du deine Zuschauer verzaubern - von dir - deiner Art - deinem Angebot - deinen Produkten - von deinem Komplett-Paket!  

Du bist in dem Moment nicht nur der Regisseur, der Artist und der Clown, sondern z.B. auch der Jongleur und KünstlerUnd glaub mir, das kannst auch DU!!!

Plötzlich heißt es: MANEGE FREI - VORHANG AUF 

Dafür bekommst du nun von mir 9 wichtige Tipps für deine magische & bezaubernde Veranstaltung:

1. BLICKFANG KOSTÜM – WAS DEIN OUTFIT MIT DIR MACHT?

Der große Tag der Tage ist gekommen. Doch was ziehst du an?

Du brauchst etwas, was dein Selbstwertgefühl massiv unterstreicht. Du darfst dich darin wohl und groß fühlen. Es gilt die Regel: Kleider machen Leute!

Für Frauen gilt: Am besten fängst du mit deinem Lieblings-Dessous an ;) und dazu ein schickes Blüschen und Schuhe mit Absatz (aber sie müssen unbedingt bequem sein). Für Männer gilt: Lass die lästige Krawatte weg, wenn es nicht dein Ding ist.

Warum?
Du strahlst dadurch von innen raus, fühlst dich gut und gern gesehen. Das kommt nicht nur sichtlich, sondern auch unbewusst im Herzen deiner Zuschauer an.

2. BEREIT FÜR DEINE VORSTELLUNG – DER WOW-EFFEKT DEINES RAUMS!

Das Betreten deines Vorstellungraums lässt das Herz deines Zuschauers höher schlagen, indem Sie zur Begrüßung ein „Herzlich Willkommen“ auf dem Flip-Chart lesen oder du extra ein Plakat dafür aufgehängt hast.

Der Raum darf außerdem mit „Farbtupfern“ freundlich ausgestattet werden, ob mächtige Blumen an einer zentralen Stelle, oder farbige Servietten unter den Getränken, ganz egal. Es gibt hierfür viele Möglichkeiten.

Auf jedem Platz dürfen Bonbons oder z.B. Schokolade (Celebrations o.ä.) nicht fehlen. Hast du Tische, dann sind auch Kekse in Tellern in ständiger Greifnähe erwünscht.

Der Wohlfühl-Faktor durch das Gefühl „ich fühle mich beschenkt“ wird deutlich gesteigert.

3. DEINE VORSTELLUNG BEGINNT - SEI PRÄSENT UND BEGRÜSSE JEDEN PERSÖNLICH!

Aufgrund der Teilnehmer-Liste, die du immer parat hast, kennst du die Namen und bist gewappnet. Ebenso, wenn du vorher gut recherchiert hast, weißt du, wo sie herkommen, was sie machen etc. – Du wirst staunen, welche Freude du dadurch bei deinem Gegenüber auslöst, dass du über sie/ihn Bescheid weißt.  Natürlich ist dies nur möglich, wenn die Teilnehmer-Zahl überschaubar ist – ich möchte mal behaupten max. 20-30 Personen.

4. DEIN LÄCHELN - DEINE AUSSTRAHLUNG IST DEIN JOKER!

Hier kommt zu einer positiven Ausstrahlung – deinem wertvollen Lächeln (das ist übrigens die kürzeste Distanz zwischen zwei Menschen) auch noch der Clown-Faktor hinzu. Du darfst auch mal Kind sein – mache ein Späßchen oder erzähle eine lustige Geschichte aus deinem Leben – das lockert die Stimmung. Es darf auch gelacht werden. Das bringt Spaß und Freude.

Achte auch auf deine Körpersprache! Du darfst mit deinen Händen und Armen lebendig gestikulieren und sie niemals in deine Hosentaschen stecken.

5. DEINE ZUSCHAUER SIND TEIL DEINER VORSTELLUNG – BINDE SIE MIT EIN!

Wie machst du das am besten? Binde jeden einzelnen aktiv in deine Vorstellung ein – komme immer wieder auf etwas zurück und spreche einzelne an. Stelle gezielte Fragen, die deine Zuschauer berühren und zum Nachdenken animieren. Wenn der Rahmen passt und die Teilnehmerzahl nicht die 30-50 überschreitet, darf eine Vorstellungsrunde mit privaten und persönlichen Aspekten nicht fehlen. Dadurch fühlt sich dein Zuschauer abgeholt und die persönliche Beziehung wächst.

Aber gib Acht, dass du keinen deiner Zuschauer in Prüfungssituation bringst!

Pausen-Regel: Beziehe so viele Leute wie nur möglich in persönliche Gespräche ein.

6. DIE GAUMEN-FREUDE – EIN WICHTIGER WOHLFÜHL-FAKTOR!

Ein Willkommens-Kaffee oder -Tee ist ein absolutes Muss. Viele verbinden dies mit Entspannung. Abgehetzt nach vielleicht einem Stau kann ein warmes Getränk erst mal Wunder wirken. Dann kann es losgehen. Hast du ein Catering gebucht (egal ob von extern oder dem Tagungshotel)? Dann bestehe auf Obst-Stücke anstatt nur Obst auf Platten in allen Pausen. Bestehe ebenso anstatt auf Kuchenstücke für die kleine Pause auf Häppchen-Stücke.

7. DEIN APPLAUS IST DAS FEEDBACK DEINER TEILNEHMER!

Hole dir mittels Feedbackbogen am Ende die Meinung deiner Teilnehmer ein – Ihre Meinung ist das A und O. Fordere sowohl positive als auch negative Kritik. Biete die Möglichkeit zu bewerten durch eine Auswahl gerader Zahlen, z.B. Benotung zwischen 1 und 6 oder 8 etc., damit sie nicht die „Mitte“ wählen können (z.B. Bewerte 1 bis 5 – bewertet dich jemand mit 3, ist das ein nicht brauchbares Feedback). Ebenso ist es wichtig freie Textfelder zu bieten.

Du kannst aus jedem Feedback lernen – an den Punkten festhalten, die perfekt angekommen sind und an den Schrauben drehen, wo noch Verbesserungsbedarf besteht.  

8. DEINE PERSÖNLICHE VERABSCHIEDUNG!

Du hast es geschafft, deine Teilnehmer zu begeistern – sie haben ein Seminar/einen Vortrag bei dir gebucht und Zeit investiert. Sie dürfen gerne wieder kommen, denn du hast noch so viel mehr zu bieten. Es geht nichts über eine persönliche Beziehung, deshalb geht ohne einen herzlichen, persönlichen Händedruck keiner nach Hause. 

Nutze diese und setze weitere Anker, damit du und dein Event immer in Erinnerung bleiben. Sogar ein sich herzlich in Arm nehmen ist hier angebracht, wenn es denn das Format und die persönliche Distanz zulässt. Ein absolutes No-Go ist ein Zuwinken mit einem „Danke und Auf Wiedersehen“. Deshalb positioniere dich am Ende so Richtung Ausgang, dass dir keiner entwischen kann.

Bedanke dich aber nicht am Ende für ihre Aufmerksamkeit! (ist out!)

9. DEINE MESSAGE „ICH VERZAUBERTE DICH – VERGISS MICH NICHT – KOMME WIEDER!“

In der Online-Marketing-Sprache nennen wir das „Setze ein Call-to-Action“. Was ist damit gemeint? Das ist ein unaufdringlicher Aufruf an deine Besucher, dass Sie etwas tun sollen, wovon du etwas hast. Und das ganz einfach z.B. durch ein kleines Geschenkt (auch „Give-Away“ genannt) oder eine „Aktions-Karten“.

Welche Aussage könnte so ein Geschenk/eine Karte beinhalten? Die Ankündigung deines nächsten Seminars oder Webinars zum Beispiel. Ein Gewinnspiel, ein tolles Angebot von dir… - Der Aufruf lautet am Ende immer mit anderen Worten „Melde dich wieder und mach mit!“. Diese „Einladung“ kannst du deinen Zuschauern bei der persönlichen Verabschiedung selbst überreichen.

 

Nun hast du alles richtig gemacht – du hast eine magische, anziehende & bezaubernde Veranstaltung präsentiert. Deine Teilnehmer/innen hast du mit deinem einmaligen Auftritt mitten ins Herz getroffen – er/sie fühlt sich pudelwohl, möchte noch mehr von dir hören, lesen oder sehen und wird dich bestimmt mit diesem wundervollen Erlebnis in Erinnerung behalten und von Herzen weiterempfehlen und kommt bestimmt wieder. Glückwunsch! :) 

Herzlichst,
deine Valentina 

 

 

#lebensdurstigeIdeenhelden

Dieser Beitrag entstand im Rahmen der #Ideenparade von und für #lebensdurstigeIdeenhelden. Eine Übersicht aller Artikel findest du in folgendem Beitrag mit einer übersichtlichen Agenda. Ich bin überwältigt - Vielen Dank an Diana Grabowski und Yasemin Akdemir für die Inspiration.

Es gibt viele tolle #lebensdurstigeIdeenhelden /innen und deshalb lest noch mehr: 

Vor mir schrieben:  

Zeitgleich mit mir heute erscheint ein Artikel von

Danach schreiben:

 

 

P.S. Hier möchte ich dir noch etwas mit auf den Weg geben:

Damit du alle 9 wichtigen Punkte für deine nächste Offline-Veranstaltung zur Erinnerung nachlesen kannst, habe ich dir hier eine „Denk-dran-Liste für magische & bezaubernde Veranstaltungen" inkl. weiterem Bonus, warum all diese Punkte so wichtig sind, als PDF-DOWNLOAD bereitgestellt:

 

 

Hat dir mein Beitrag gefallen?

Dann trage dich hier ein, damit ich dich immer auf dem Laufenden halten kann, wenn es wieder Neuigkeiten von mir gibt:

 
 
 
 

Oder besuche meine öffentliche Fanpage auf Facebook: 

Facebook-Fanpage Valentina Würth - Wertvolle-Zeit

--> Denn auch als Nicht-Facebook-Nutzer kannst du dort meine Meldungen, News, Inspirationen und Videos einsehen ;) 

 

Kommentare   

+1 # festliche kleider 2017-05-21 11:23
Klasse Webseite, ich komme mal wieder vorbei.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
+1 # massage lyon 2017-05-28 05:17
Hey there, You have done a great job. I'll certainly digg it and personally recommend to my friends.
I am confident they will be benefited from this web site.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Dein Geschenk: Die Entscheidungs-Methode

Geschenk Entscheidung Valentina Wuerth coaching

Erfolg auf allen Ebenen bedeutet schnelle Entscheidungen zu treffen, somit sparst du dir extrem wertvolle Zeit! 
Hole dir hier kostenfrei die leichte und effektive Methode, mit der du jederzeit und überall ganz schnell die für dich richtige Entscheidung treffen kannst! 
Dazu gibt es ein Video und ein 6-seitiges eBook (inkl. Bonus: Zweifel und Mut). 

Ja, ich will die kostenfreie Entscheidungs-Methode